Bewerbungstipps


 

In dieser Rubrik finden Sie relevante Informationen rund um das Thema Bewerbung und Vorstellungsgespräche.

Selbstverständlich steht Ihnen Ihr kempers.partner-Berater für diese Fragen zur Verfügung.

Die Bewerbungsmappe

Ihre Bewerbungsunterlagen sind Ihre "Werbebroschüre" und sollen dazu dienen, Ihnen den Zugang zu einer idealen Position zu verschaffen.


Das Anschreiben

Das Anschreiben soll überzeugen und positive Stimmung für Sie machen. Es ist neben dem Lebenslauf die wichtigste Komponente in einer Bewerbung.


Der Lebenslauf

Der Lebenslauf ist zusammen mit dem Anschreiben die wichtigste Unterlage Ihrer Bewerbung. Wenn Sie sich für eine neue Stelle bewerben, sollten Sie wissen, welche Standards bei der Erstellung des CV inzwischen angesetzt werden und wie der Lebenslauf interpretiert wird.


Das Qualifikationsprofil

Das Qualifikationsprofil zeigt dem Leser auf einem Blick Ihre Kernkompetenzen. Es sollte Ihre besonderen Stärken widerspiegeln und auf die neue Stelle ausgerichtet sein. Welche Kenntnisse und Erfahrungen aus Ihrem momentanen Arbeitsgebiet könnten für die neue Stelle wichtig sein?


Die Arbeitszeugnisse

Sie haben Ihre Zeugnisse zusammengestellt und fragen sich nun, wie diese von Personalprofis beurteilt werden. Hier finden Sie die wichtigsten Regeln. Betont werden muss hier, dass nicht alle Personen, die in der Praxis Zeugnisse formulieren, diese Regeln kennen. Ein Personalprofi beurteilt daher alle Zeugnisse und Ihren Lebenslauf insgesamt. Im Zweifelsfall helfen auch Referenzen.


Das Vorstellungsgespräch

Durch Ihren Personalberater ist der Kontakt zu einem Unternehmen hergestellt worden, welches für eine vakante Stelle eine Person mit Ihrem Profil sucht. Ihr Berater hat Ihnen bereits einige Informationen über die zu besetzende Stelle aufgezeigt und Sie haben ein Stellenprofil erhalten. Nun sind Sie zu einem ersten Gespräch eingeladen.

Um einen optimalen Eindruck beim ersten Gespräch zu hinterlassen, können Sie viel tun. Aber: Bleiben Sie vor allen Dingen authentisch. Wenn Sie sich im Vorstellungsgespräch verstellen, werden Sie und das Unternehmen hinterher nicht glücklich miteinander werden.


Die E-Mail-Bewerbung

Sie sind als Führungskraft auf der Suche nach einer neuen Stelle. In renommierten Fachzeitschriften oder überregionalen Tageszeitungen finden Sie die für Sie passende Chance. Nun wollen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen vorbereiten. E-Mail-Bewerbungen sind dabei immer beliebter. Sie sollten den gleichen Standards genügen wie postalische Bewerbungen. Insbesondere als Führungskraft sollten Sie hier einiges beachten.